SVN- Jugendsegelabteilung Norderney

Fahrten und Regatten:

Wanderfahrten

Seit rund 25 Jahren werden unsere Jugendboote wieder verstärkt mitgenommen, um benachbarte Segelvereine zu besuchen. Im Jahre 2001 haben die Jugendbetreuer der ostfriesischen Seglervereine einen regionalen "Arbeitskreis Jugendsegeln im Niedersächsischen Wattenmeer", kurz A-Watt genannt, gegründet, um gemeinsam Veranstaltungen für den Nachwuchs zu organisieren und durchzuführen. So fanden seither insgesamt 15 Jugendsegel- und 13 Trainingswochenenden auf den Inseln und an der Küste statt. Eine zwingend notwendige Voraussetzung für solche Fahrten ist allerdings immer, dass sich  Vereinsmitglieder mit eigenem Boot dazu bereit erklären, Aufsicht für die Jugendboote zu leisten.
 


Jugendsegelfreizeit

Im Sommer 2004 wurde zum erstenmal in unserer Geschichte eine einwöchige Segelfreizeit durchgeführt. 8 Jugendsegler und 2 Betreuer fuhren auf dem Land- und Seeweg nach Heeg in den Niederlanden, um dort auf zwei gemieteten Jollen in mehreren Tagestörns das Revier der Friesischen Meere zu erkunden. Die Gruppe wurde durch ein mitangereistes Begleitboot verpflegt und schlief in Zelten am Hafen. 


 Wettfahrten und Regatten

Jährlich finden im Bereich der ostfriesischen Wattenmeerküste Regatten statt. In diesem Revier können die Jugendlichen hier ihr Können demonstrieren. Bei den Regattafeiern und den Grillabenden werden auch gerne neue Bekanntschaften geschlossen.
 


Segel- Sonderprojekte
In 2007 ergab es sich zum ersten Mal, das einige ältere Jugendliche durch gute Kontakte die Möglichkeit hatten, einen Törn auf der Ostsee an Bord einer Hochseeyacht zu unternehmen, bei dem sie viel praktische Erfahrung sammeln konnten. Auch solche Aktionen sollen zukünftig ein Bestandteil der Jugendarbeit sein.